CalliopEO

Calliope Earth Oberservation


Mit dem Calliope mini zur Internationalen Raumstation:
Die Aktion CalliopEO bietet allen Schüler*Innen bis zur 7. Klasse die Möglichkeit, von ihrem Klassenraum gedanklich ins Weltall zu fliegen.
In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) dürfen die Kinder das Leben auf der ISS hautnah miterleben und dabei sogar den Astronaut*innen etwas mit auf ihre Entdeckungsreise geben.

Der Space Hack:

Wie warm ist es auf der Internationalen Raumstation? Haben die Astronaut*innen dort oben Licht? In welche Richtung zeigt der Calliope mini gerade? Diese Fragen und viele mehr können die Schüler*innen mit ihren selbstgeschriebenen Programmen für den Calliope mini stellen und bei uns einsenden. Alle Codes und Space Hack Fragen werden dann auf der ISS von den Astronaut*innen auf dem Calliope mini im All abgespielt. Beim Entstehen der Programme ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Alles, was für eine erfolgreiche Teilnahme benötigt wird, ist ein Computer und ein Editor eurer Wahl.

Das Einsenden der Space Hack Ideen startet gemeinsam mit dem neuen Schuljahr. Zur gemeinsamen Vorbereitung und den wichtigsten Neuigkeiten von den Astronauten schaut gerne regelmäßig bei CalliopEO vorbei und meldet euch bei unserem CalliopEO-Newsletter an.

Lass dich informieren:

Den offiziellen Startschuss zu unserem CalliopEO Space Hack geben wir im Sommer dieses Jahres, bevor das neue Schuljahr losgeht. Wenn du über den genauen Ablauf sowie zu tollen Unterrichtsmaterialien informiert werden möchtest, kannst du dich gerne hier anmelden.

Ich habe Interesse an der Teilnahme als Schulprojekt? *