Ein Microcontroller mit vielfältigen Möglichkeiten!

Diese Bauteile findest du direkt auf dem Calliope mini.

5x5 LED Matrix

Die roten Lämpchen sind sogenannte LED ( aus dem englischen Light-Emitting Diodes ). Sie bilden ein 5x5-Raster und können einzeln angesteuert werden.

RGB-Led

Die unter dem 5x5 Raster liegende einzelne (RGB-LED ) ermöglicht die Darstellung unzähliger weiterer Farben.

Lautsprecher

Mit dem integrierten Lautsprecher kannst du Musik abspielen oder ihn einfach piepsen lassen – was auch immer dein Projekt benötigt.

Knöpfe/Tasten

Mit den Tastern A und B links und rechts von den roten LED kannst du Eingaben vornehmen. Wenn du einen Knopf drückst, wird ein Schaltkreis geschlossen. Das Board kann erkennen, ob nur einer oder beide Knöpfe gedrückt werden. Über ein Programm kannst du selbst bestimmen, was passiert, wenn du einen oder beide Taster drückst.

Touch-Pins

An die mit P0, P1 und P2 beschrifteten Pins des Calliope mini kannst du Sensoren wie Temperaturfühler oder Feuchtigkeitsmesser anschließen. Zudem sind sie berührungsempfindlich, so wie du es beispielsweise von Touchscreens kennst. Die mit "+" und "-" beschrifteten Ecken kannst du nutzen, um mittels Klemmen eine Batterie anzuschließen oder Strom auszugeben, um eine LED dauerhaft zum leuchten zu bringen.

Lagesensor

Das kombinierte Bauteil neben dem Taster A enthält einen Kompass, einen Bewegungssensor und einen Beschleunigungssensor. Dadurch kann der Calliope mini zum Beispiel messen, in welche Richtung und mit welcher Geschwindigkeit er bewegt wird.

Lichtensor

Der Lichtsensor misst über einige der roten LED die Helligkeit in der Umgebung.

Temperatursensor

Der Temperatursensor kann die Temperatur in der Umgebung messen, da er am Prozessor anliegt, ist die Temperatur allerdings nicht ganz exakt.

Lautstärkesensor

Das Mikrofon kann als Sensor die Lautstärke der Umgebung messen.

Kompass

Das kombinierte Bauteil unter dem Knopf A enthält einen Kompass, einen Bewegungssensor und einen Beschleunigungssensor. Mit deren Hilfe kann der Calliope mini erkennen, in welche Richtung und mit welcher Geschwindigkeit er bewegt wird.

Funk

Du kannst von einem Calliope mini zu einem anderen Signale über Funk senden und so Nachrichten weitergeben.

Bluetooth

Du hast keine Lust auf Kabel oder willst abseits des Computers mit deinem mini arbeiten? Kein Problem: Über Bluetooth kannst du das Board mit einem Smartphone oder Tablet verbinden und Daten übertragen. Es geht aber auch andersherum - der mini kann bestimmte Funktionen auf dem Smartphone auslösen, ganz wie Du es programmiert hast.

Groove Adapter

An die beiden Verbindungs-Stecker können Erweiterungsmodule angeschlossen werden, um mit dem Calliope mini z.B. Licht oder Farbe zu messen. Einfach anstecken und loslegen! .

Motor-Pins

Der Calliope mini verfügt über einen Motor-Anschluss für zwei Motoren (erreichbar über die Pin-Reihe mit den sechs Pins). So kann das Board schnell in einen Roboter oder ein selbstfahrendes Auto verwandelt werden.

Batterie Anschluss

An die Batteriebuchse schließt du das Kabel deines Batteriehalters an. Jetzt bist du mobil!

USB Anschluss

Der USB-Anschluss an der oberen Seite deines mini ist die einfachste Möglichkeit, um eigene Programme zu übertragen. Verbinde das Board einfach mit einem Micro-USB-Kabel mit deinem Computer und schon geht es los!

Prozessor

Der Prozessor in der unteren linken Ecke des mini verbindet alle Funktionen deines mini miteinander. Er liefert ausreichend Rechenleistung für alle Ideen und Projekte, die du dir ausdenkst – und für noch viel mehr!

Status Led

Die gelbe Statusleuchte oben links zeigt an, ob irgendetwas passiert ist.

Reset Taste

Der Knopf RESET ermöglicht das Zurücksetzen des Calliope mini auf den vorher definierten Start-Zustand.