Schulmaterial

Materialien unterschiedlicher Herausgeber*innen sind hier für Lehrkräfte und Interessierte abrufbar

Dank toller Materialien ist der Einsatz des Calliope mini schon an vielen Grundschulen im Schulalltag etabliert. Viele dieser Materialien sowie Anleitungen findet ihr sowohl für den Primarbereich als auch für die Sekundarstufe I auf dieser Website. Wer Materialien zum Üben von Programmieren ohne Laptops, Tablets oder Internet sucht, wird ebenfalls hier fündig.

Alle Materialien sind Open Source und stehen somit frei zur Verfügung und sind veränderbar. Die genaue Lizenz ist in den Materialien zu finden. Im Folgenden kann nach unterschiedlichen Bereichen gefiltert werden. Auch die Suche nach Materialien speziell angepasst auf euer Bundesland ist möglich.

Calliope Extra-Material

Die Bauteile und Funktionen des Calliope mini lassen sich anschaulich mit unseren Postern und Legekartenspielen kennenlernen. Weiterhin stellen wir diverse Vorlagen und Präsentationen zur Vorbereitung und Durchführung des Unterrichts mit dem Calliope mini zur Verfügung.


App Camps

Digitales Material zur Unterrichtsvorbereitung und für den Einsatz im Unterricht inklusive Lernkarten und Erklärvideos stehen hier aufbereitet von den App Camps zur Verfügung. Zum Download der Materialien ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.


Bergische Universität Wuppertal

Wie digitale Kompetenzen mit informatischer Grundlage entwickelt werden können, zeigt diese Handreichung für Lehrkräfte auf. Sowohl Grundlagenbegriffe der Informatik als auch Materialien für den Unterricht wie beispielsweise eine Pflanzenbewässerung sind hier zu finden.


Spass durch Programmieren

Karsten Beuche ist Informatiklehrer am Gymnasium in Sachsen. Auf der Website calliopemini.info stehen seine zahlreichen Unterrichtseinheiten mit vielen Hintergrundinformationen, Ablaufplänen und Differenzierungsmöglichkeiten für unterschiedliche Lernstände bereit.


Code4Space

Mit den Lernkarten von Code4Space, einer Kooperation Roberta-Initiative des Fraunhofer IAIS und der Stiftung erste deutsche Astronautin gGmbH, wird ein umfangreicher Einstieg in das projektorientierte Arbeiten mit dem Calliope mini angeboten. Die 13 Aufgabenkarten enthalten jeweils eine Aufgabe zum Thema Weltraum sowie die zugehörige Musterlösung, mit denen sowohl grundlegende Programmierkenntnisse auf einfache Weise erlernt werden können als auch Hintergrundwissen zum Thema Weltraum bereitgestellt wird. Neben den Lernkarten gibt es einen Online-Kurs und viele Erklärvideos.


Code a little Animal

Welches Kind wünscht sich kein Haustier? Um herauszufinden, welches das Richtige ist, bauen Schüler*innen einen Simulator, der mithilfe des Calliope mini und externer Sensoren die Bedürfnisse eines Haustiers nachahmt. Eine Unterrichtseinheit entwickelt, von Mirek Hančl und Julia Winckler.


Code your life

Das Code your Life Handbuch für eine Wetterstation mit dem Calliope mini beinhaltet alle didaktischen, pädagogischen, argumentativen und technischen Hilfestellungen für Lehrkräfte, um vor Ort eigenständig und unkompliziert eine Wetterstation zu basteln.


Coding for Tomorrow

Dieses Unterrichtsmaterial der Vodafone Stiftung Deutschland gGmbH in Kooperation mit JUNGE TÜFTLER gGmbH sind sowohl für Einsteiger*innen als auch erfahrene Nutzer*innen geeignet. Videos, Ablaufpläne und Druckvorlagen stehen auf Abruf bereit und bieten neue Inspirationen für den Unterricht.


Cornelsen

Mit dem Handbuch für Lehrkräfte und den beiden Arbeitsheften Band 1 und Band 2 lernt ihr in 11 Programmierbeispielen die Fächer Deutsch, Sachunterricht und Mathematik von einer neuen Seite kennen. Schritt für Schritt erfahrt ihr, was Coden ist, wozu ein Editor gebraucht wird und wie ihr den Calliope mini programmieren und auch einsetzen könnt.


Cornelsen Experimenta

In der Oberschule lässt sich der Calliope mini hervorragend in Verbindung mit Experimenten nutzen. Konkrete Beispiele als Bild, Arbeitsblatt oder Projekt finden sich hier.


Cornelsen / Jungen Tüftler

Jede*r kann coden! Dieses Unterrichtsmaterial bietet einen angeleiteten Einstieg in erste Projekte mit dem Calliope mini.


Einführung ins Programmieren in der SEK I

André Dänekas ist Informatiklehrer am Cusanus Gymnasium in Erkelenz (NRW) und nutzt den Calliope mini als Tool für die Einführung ins Programmieren. Hier stehen seine Arbeitsmaterialien zum Download bereit, inkl. Beispielprogrammen und Unterrichtsverlauf.


DIgibits

Dieses Material eignet sich für Schüler*innen, um ein besseres Verständnis für digitale Anwendungen zu erhalten, den Umgang mit PC und Hardware zu üben und grundlegende Konzepte der Informatik kennenzulernen. Aufbereitet wurden drei Unterrichtseinheiten in den Fächern Geschichte/PW, Kunst und Deutsch.


Digital Literacy Lab

Die Lernkarten für Einsteiger*innen zu 13 Projekten wurden von den Jungen Tüftlern/TüftelAkademie aufbereitet. Alle Projekte sind mit dem Editor Open Roberta Lab entstanden.


eule 27

eule27.de schafft eine Plattform für Lehrkräfte, um effizientes Aufgabenmanagement zu betreiben. Die Webseite soll Lehrkräften helfen, für Schüler*innen eine Umgebung zu schaffen, die ihnen das Erlernen von Programmierung erleichtert. Unter anderem für die Nutzung des Calliope mini stehen bereits unterschiedliche Aufgaben online zur Verfügung.


Messungen dokumentieren und auswerten

Dieser Moodle-Kurs wurde für Schüler*innen der Jahrgangsstufe 8 für das Fach "Informatik und Medienbildung" entwickelt. Unter den Themen "Messungen dokumentieren und auswerten" und "Rechennetze verstehen" finden sich hier Infos für 15 Doppelstunden.


Informatik trifft... , Hopp Foundation

Die Stipendiat*innen der Hopp Foundation haben sich der Herausforderung gestellt, den Calliope mini in einem regulären Unterrichtsfach für den gymnasialen Unterricht einzusetzen. Die Handreichung besteht neben einem allgemeinen Teil zum Calliope mini aus Unterrichtsideen für die Fächer Mathematik, Physik, NwT und Geographie.


KiWiz

Diese Unterrichtsmaterialien sind innerhalb eines Pilotprojektes der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover, der Region Hannover und dem Verein Kind - Wissen - Zukunft (KiWiZ) e.V. entstanden. Sie umfassen unter anderem explizite technische Hinweise für Lehrkräfte als auch aufbereitete Unterrichtseinheiten zum Einstieg ins Arbeiten mit dem Calliope mini.


Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz (LMS)

Arbeiten mit dem Calliope Mini in der Schule
Dieser offene Moodle-Kurs, der regelmäßig von Ada Lovelace und dem Fraunhofer IAIS erweitert wird, bietet sowohl grundlegende Informationen zum Calliope mini als auch Lernkarten, Musterlösungen und vieles Weiteres. Der Kurs lädt durch seine offene Lizenz zum eigenen Weiterbearbeiten ein.


Universität München (LMU)

Anhand des Editors MakeCode wird der Calliope mini in dieser Anleitung vorgestellt sowie Projekte für Einsteiger*innen näher gebracht.


Landesinstituts für Pädagogik und Medien (LPM)

12 ausgearbeitete Unterrichtseinheiten mit Videos und einem dazugehörigen Arbeitsheft, welches das Arbeiten mit den Editoren MakeCode und Open Roberta Lab beinhaltet, gibt es auf www.lpm.uni-sb.de. Die im Heft dargestellten Programme sind insbesondere für Einsteiger*innen geeignet.


Medien in der Schule

Die fünf Werkstattbeispiele stellen exemplarisch dar, wie informatische Inhalte bzw. Geräte wie der Calliope mini in anderen Unterrichtsgegenständen vermittelt bzw. eingesetzt werden können. MIt dem Ziel, ein offenes Unterrichtssetting zu kreieren, wird projektbasiertes Lernen im Team ermöglicht und Zeit und Raum zum Ausprobieren zur Verfügung stellt.


Niedersächsischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)

Das Projekt „Informatische Bildung und Technik in der Grundschule“ des niedersächsischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) ist im Sachkundeunterricht der Grundschule angesiedelt und soll Lehrkräfte in die Lage versetzen, einfache informatische Grundlagen in diesem Kontext zu vermitteln.
Der Calliope-Song …


Pädagogische Landesinstitut (RLP)

Der Calliope mini als Informatiksystem - In diesem Kapitel werdet ihr lernen, wie die verschiedenen Sensoren und Aktoren des Calliope mini verwendet werden können.


Creative Coding

Die Storycards bieten übersichtlich aufbereitet Infos zu den einzelnen Eingabe-/Ausgabe- und Kommunikationsmöglichkeiten des Calliope mini.


PHZA (Zürich)

Die Calliope mini Challenge-Cards umfassen neben genauen Anleitungen auch wichtige Hintergrundinformation und Erklärungen zu den einzelnen Sensoren und Aktoren des Calliope mini. 17 spannende Aufgaben bieten die Möglichkeit zur fächerübergreifenden Auseinandersetzung mit Informatik und Natur und Technik.
Die Pädagogische Hochschule Zürich stellt Tipps, Tricks und wichtige Hinweise bereit.


Pädagogische Hochschule Schwyz (PHSZ)

Informatik ohne Strom - viele Konzepte der Informatik lassen sich auch ohne Hilfe von Computern, sondern mit Hilfsmitteln wie Papier, Stiften, Würfeln oder Spielkarten erklären bzw. im wahrsten Sinne des Wortes „be-greifen“. Solche Erklärungen werden als „Computer Science Unplugged“ (auf deutsch in etwas „Informatik ohne Strom“) bezeichnet und finden immer größere Verbreitung.


Roberta Initiative

Hier erhaltet ihr digitales Material für den Calliope mini zur Unterrichtsvorbereitung und für den Einsatz im Unterricht und Erklärvideos mit echten Software-Entwicklerinnen und Entwicklern. Ab Klasse 3 finden sich Unterrichtseinheiten für verschiedene Fächer und in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen.


RWTH Aachen

Eine Übersicht der Materialien zu verschiedenen Calliope mini-Projekten stehen hier von der RWTH Aachen zum Download bereit. Geeignet sind diese insbesondere für Einsteiger*innen.


Didaktik der Informatik, TU-Dresden

Informatische Grundkompetenzen ermöglichen mit dem Calliope mini: Die Lehr- und Lernmaterialien für Lehrkräfte und Interessierte bietet einen Einblick in die didaktischen und fachlichen Hintergründe des Calliope mini-Materials für Schülerinnen. Sowohl die Handreichung als auch das Material für Schülerinnen steht zum Download als OER bereit und ist auf Nachfrage in einer bearbeitbaren Version verfügbar.


Swift Playground

Im Handbuch für Lehrkräfte findet ihr alles für den Einstieg in die Swift Programmierung mit dem Calliope mini. Durch Arbeitsblätter, Unterrichtseinheiten und kreative Projekte lernt ihr mit dem Calliope mini Swift Playground leicht und spielerisch programmieren auf eurem iPad oder iMac Die Calliope mini Swift Playgrounds stehen für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene im App Store kostenlos zum Download bereit. Das Handbuch ist entstanden in enger Zusammenarbeit mit der Grundschullehrerin Nadine Klein von der Stadtschule Travemünde.

Unterrichtseinheiten


Thüringer (TLM)

In einer zweijährigen Pilotphase in Thüringer Grundschulen wurden 100 Lehrer*innen in dem methodisch-didaktischen Gebrauch von Calliope mini – Klassensätzen ausgebildet. Die daraus gezogenen Erfahrungen, Konzepte und Methoden bilden den Mittelpunkt dieses Abschlussberichts. Das Denkwerkeuge: Handbuch für Lehrkräfte stellt Einheiten …


Junge Tüftler

Jede*r kann coden! Die Lernkarten helfen mit tollen Video Anleitungen und Bastelprojekten sowohl Erwachsenen als auch Kindern bei den ersten Coding-Schritten.


Georg-August-Universität Göttingen

Rund um das Thema Informatiksysteme in Verbindung mit dem Calliope mini wurden Arbeitsmaterialien entwickelt, die so konzipiert wurden, dass sie Schüler*innen zu eigenen kreativen Problemlösungen motivieren sollen. Es finden sich auf der Webseite zum einen Arbeitsmaterialien, zum anderen aber auch konkrete Programme sowie Musterlösungen.


Uni Münster

Die Unterrichtseinheit "Programmieren in der Grundschule unter
Nutzung des Minicomputers Calliope mini" der WWU Münster bildet einen guten Einstieg ins Programmieren mit dem Calliope mini ab der 3. Klassenstufe. Lehrkräfte erhalten hier Inspirationen zur Gestaltung der ersten Unterrichtseinheit zum Calliope mini.


Universität Bremen

Im Rahmen der Bremer Explorationsstudie Calliope mini wurden von Wissenschaftler*innen der Universität Bremen (gefördert durch die Deutsche Telekom Stiftung) Unterrichtsmaterialien entwickelt, in der Schule erprobt, angepasst und für den schulischen Einsatz veröffentlicht.


Programmieren für 45 Minuten

Mit kindgerechten Schritt-für-Schritt-Anleitungen gibt der Auszug des Schulmaterials „20x Programmieren für 45 Minuten“ einen Einblick in die Programmierung des Calliope mini und stellt dessen Temperatursensor und die Plus- und Minus-Pole mit kleinen Aufgaben vor.


openSAP - Calliope MOOC

Die kostenlosen Calliope MOOCs sind zwei Online-Kurse insbesondere für Lehrer*innen und Pädagog*innen mit dem der Einstieg ins Arbeiten mit dem Calliope angeleitet wird. Für die Grundschule und die Sekundarstufe I stehen jeweils ein Kurs zur Verfügung. Erarbeitet wurden beide Kurse von der Calliope gGmbH in Zusammenarbeit mit der Initiative #MitRat&Tat und openSAP.


TigerJython

Die Webseite von TigerJython4Kids bietet zum einen Python Crash Course, in dem ihr ihr das Wichtigste zum Programmieren mit Python lernt. Weiterhin wird euch die Programmierung von Aktoren erläutert und ihr könnt mit hilfe von Open-Source-Projekten und Arbeitsblättern selbst ins Programmieren mit TigerJython starten.