Open Roberta Lab

Entwickler/Anbieter:Fraunhofer IAIS
Anwendungstyp:Webapplikation
Betriebssystem:Cross-Platform
Account erforderlich:Nein, optional für mehr Funktionen
Installation:Nein
Offline nutzbar:Ja, es kann ein komplett eigener Server mit einem Image von Open Roberta gehostet werden: Lokale Installation

Open Roberta ist ein vom Fraunhofer Institut entwickelter Editor, mit dem sich verschiedene Microcontroller und Roboter in der grafischen Programmiersprache NEPO® programmieren lassen. In dem Wiki von Open Roberta befinden sich allgemeine Informationen zur Bedienung des Editors sowie eine
Einführung in die Programmierung des Calliope mini.

zum Editor

Dateiverwaltung

Projekt speichern

Das Speicherformat für die Open Roberta Projekte ist XML.
Mit einem Account können Projekte außerdem online auf dem Server gespeichert werden und unter "meine Programme" von verschiedenen Computern aus abgerufen werden.

Übertragung auf den Calliope mini

Das Dateiformat, um das Programm auf dem Calliope mini auszuführen, ist .HEX. Die Hex-Datei beinhaltet keine Information über den Programmaufbau im Editor. Das heißt, dass nur XML-Datein exportiert und importiert werden können.

Programm teilen

Programme können als Link geteilt werden. Dieser ist allerdings sehr lang, weil in ihm die gesamten Informationen über den Programmaufbau abgespeichert wurden. Mit einem Account ist es möglich, die Programme an andere Nutzer:innen direkt zu teilen oder in die Galerie hochzuladen, worauf jeder Zugriff hat (auch ohne Account). Außerdem können innerhalb der Gruppenverwaltung Programme mehrerer Schüler:innen ohne Account an eine:n Gruppeneigentümer:in mit Account geschickt werden.

Programmfunktionen

Simulation und Debugger

Mit der Simulation und dem Debugger gibt es die Möglichkeit, das Programm, ohne es auf den Calliope mini zu übertragen, auszutesten und nach Fehlern zu überprüfen.

Gruppenverwaltung

Mit der Gruppenverwaltung ist es z.B. als Lehrkraft möglich, die Projekte der Schüler:innen einzusehen, ohne dass diese dafür einen eigenen Account erstellen müssen. Umgekehrt kann auch die Lehrkraft Programme für die Gruppe teilen.

Open Roberta Wiki

Galerie

Mit einem Account ist es möglich, auch die Projekte in der Galerie zu teilen und für andere Nutzer:innen zugänglich zu machen. Es ist allerdings kein Benutzeraccount erforderlich, um durch die Fülle der veröffentlichen Projekte zu stöbern.

Open Roberta Wiki

Roboterkonfiguration

Die Roboterkonfiguration bietet eine Übersicht zu allen internen Sensoren/Aktoren und es können externe hinzugefügt und konfiguriert werden.

Open Roberta Wiki

Programmierkonzepte

Blockbasierte ProgrammierungJa
Textbasierte ProgrammierungNein, der Quellcode kann aber in C/C++ angezeigt werden
MultithreatingNein
Ereignisse (eventbasierte Programmierung)Nein, prozedural
VariablenJa
Listen / mehrdimensionale ListenJa / Nein
Schleifen: While / For / ForeachJa / Ja / Ja
Funktionen / mit Parametern / mit RückgabewertJa / Ja / Ja
Serielle KommunikationJa
Sensoren/Aktoren-ErweiterungenJa, vorgegebene Auswahl

Dokumentieren und Kommentieren

Kommentare

Es können Kommentare direkt an den Blöcken hinterlegt werden. Außerdem gibt es auch einen eigenen Kommentarblock, so dass der Kommentar auch im generierten Quelltexteditor angezeigt wird.

NEPO-2-Image

Um Unterrichtsmaterial oder eigene Anleitungen für Programme zu erstellen, ist es hilfreich, Screenshots zu machen. Mit dem Webtool NEPO-2-Image können die Screenshots sowohl als Vectorgrafik (svg) als auch als hochauflösende Pixelgrafik (png) erstellt werden. Die Blöcke werden alle einzeln sowie als gesamtes Programm mit transparentem Hintergrund ausgegeben, so dass diese auf dem Lehrmaterial frei platziert werden können.

NEPO-2-Image

Dokumentation und Hilfe

Wenn das Fragezeichensymbol auf der rechten Ecke des Editors angeklickt wird, öffnet sich eine ausführliche Dokumentation der einzelnen Programmierbausteine. Alternativ kann auch die direkte Information zu dem Block abgerufen werden, indem diese mit einem rechten Mausklick ausgewählt und auf Hilfe geklickt wird.