In dieser Übung nutzen wir den Editor von Open Roberta. Stelle sicher, dass in deiner Programmierumgebung oben rechts dieses Bild zu sehen ist. Den Editor findest du auf unserer Website oben in der Navigation unter: Los geht's - Editor.

Erste Schritte:
Eingabemöglichkeiten

Bisher sind die programmierten Texte, Zahlen und Bilder immer sofort nach Start des Calliope mini über das LED Raster gelaufen. Um ein Ereignis erst nach einer Eingabe stattfinden zu lassen, wird der Warte bis Block benötigt. Der Calliope mini wird bei diesem Block so lange warten, bis die von dir gewählte Bedingung erfüllt ist:

1Knöpfe

Auf dem Calliope mini befinden sich der rote Knopf A und der blaue Knopf B. Wenn du einen Knopf drückst, wird ein Schaltkreis geschlossen.

Nutze den Warte bis Block aus Kontrolle. Dein Text wird erst dann angezeigt, wenn du die Taste A auf dem Calliope mini drückst. Den Block Taste A gedrückt? findest du im Menü Sensoren.

2Pins

Die abgerundeten Ecken des Calliope mini sind mit -, +, 0, 1, 2 und 3 beschriftet. Wenn du mit einem Finger die mit - beschriftete Ecke berührst und mit einem anderen Finger eine der mit Zahlen beschriftet Ecken, lässt der Calliope mini einen niedrigen elektrischen Strom durch deinen Körper fließen. Da dein Körper Strom leitet erkennt der Calliope mini den geschlossenen Stromkreis.

Nutze den Warte bis Block aus Kontrolle. Dein Text wird erst dann angezeigt, wenn du den Pin - und den Pin 0 gleichzeitig berührst. Den Block Pin gedrückt? findest du im Menü Sensoren.

3Lagesensor

Mit dem Lagesensor erkennt der Calliope mini auf welcher Seite er liegt, ob er geschüttelt wird oder ob er sich im freien Fall befindet.

Nutze den Warte bis Block aus Kontrolle. Dein Text wird erst dann angezeigt, wenn du den Calliope mini in die Hand nimmst und schüttelst. Den Block Lage aufrecht aktiv? findest du im Menü Sensoren. In der Dropdown-Liste des Blocks kannst du die verschiedenen Zustände auswählen.

4Unterschiedliche Eingaben

Du kannst die Reaktion des Calliope mini auch von unterschiedlichen Eingaben abhängig machen. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

a) Lineare Abfrage von Eingaben
So gibst du bei der Programmierung vor, in welcher Reihenfolge die Eingaben getätigt werden müssen, um dein Programm linear zu durchlaufen.

Wenn du mehrere Warte bis Blöcke einzeln hintereinandersetzt, wartet der Calliope mini bei jedem der Blöcke, bis die entsprechende Bedingung erfüllt ist.

b) Nicht-lineare Abfrage von Eingaben
Verwende den Warte bis ... oder warte bis Block, um verschiedene Eingaben gleichzeitig abzufragen.

Drücke auf das + im Warte bis Block um ihn auszuklappen. Je nachdem welche der Bedingung erfüllt ist, wird ein anderer Programmabschnitt durchgeführt.

TIPP: So wie beim Text aus der letzten Übung, der nur ein einziges Mal angezeigt wurde, funktioniert der Warte bis Block auch nur ein einziges Mal. Damit der Calliope mini bei jedem Drücken der Taste den Text anzeigt, musst du eine Endlosschleife verwenden.