Du kannst dich nie entscheiden? Kein Problem, lass dein mini für dich sprechen...
Stell deinem Calliope mini eine einfache Frage, die sich mit Ja oder Nein beantworten lässt und drücke dann den Knopf A des minis. Schon wird dein Board mit einem :-) für Ja und einem :-( für Nein antworten. Du kannst deinen mini so oft fragen, wie du möchtest!

Los geht's
Wähle dazu auf dieser Seite oben in der Navigation den Punkt Editor und such dir einen Editor aus. In diesem Beispiel nutzen wir dir den PXT Editor.

Im Code-Menü findest du unter Eingabe den Punkt „Wenn Knopf A gedrückt“. Ziehe diesen Block nach rechts auf die weiße Fläche. Diesen Bereich nennen wir „Bühne“. Dort wird deine Programmierung von oben nach unten gesehen ausgeführt – sobald Knopf A gedrückt worden ist.

Was soll nun passieren? Wir müssen jetzt dem mini sagen, dass er sich entscheiden soll, welches Bild angezeigt wird. Damit das auch immer ehrlich klappt, nutzen wir einen Platzhalter, dem wir einen Wert zuordnen können.

Da wir zufällig zwischen zwei Werten unterscheiden wollen (nämlich Ja oder Nein), fügen wir aus dem Menü unter Mathematik den Block „wähle eine zufällige Zahl zwischen 0 und 4 aus“. Da 0 auch zählt, geben wir für die voreingestellte 4 eine 1 ein. Das bedeutet, dass nun per Zufall entweder 0 oder die 1 gewählt wird.

Jetzt soll entschieden werden, welches Bild bei welcher Zahl angezeigt wird. Dafür benötigst du ein „wenn dann/ansonsten“ Auswahlmodul. Dies findest du im Bereich Logik.

Da du wissen möchtest, ob die Zahl 0 oder 1 ist, muss der Inhalt aus deinem Platzhalter Gegenstand dort abgefragt werden werden.

Nun musst du nur noch das jeweilige Bild in einem Teil des Auswahlmoduls einsetzen (wenn der Wert des Gegenstands 1 ist, wird dann das eine Bild angezeigt, ansonsten das andere). Um Bilder zu erstellen, drückst du den Punkt „Grundlagen“ im Menü an und ziehst „zeige LEDs“ in das Modul. Du kannst mit einem Klick auf die jeweilige LED sie zum leuchten bringen.

Geschafft! Du hast dein eigenes mini Orakel erstellt und kannst es im Simulator testen. Drück einfach mal auf den Knopf A und schau, ob alles so funktioniert, wie du es gedacht hast.
Wenn du zufrieden bist, kannst du auf den gelben „Herunterladen“ Button drücken und das Skript auf deinen mini laden.